Wenn es innerlich hoch hergeht

Wenn Ihnen Emotionen unlogisch oder übertrieben erscheinen, kann mit wingwave® schnell eine Verbesserung der Situation erreicht werden. Ein ungutes Bauchgefühl, Ängste und innere Blockaden entstehen häufig aufgrund unverarbeiteter Erlebnisse. wingwave® setzt genau dort an, wo das Problem entsteht und sich festgesetzt hat: in Ihrem Gehirn. Daher wird wingwave® auch als neurologisches Mental- und Emotionscoaching bezeichnet.

Anwendungsbeispiele 

  • überzogene Reaktion auf Personen/Situationen (Wut, Angst, Trauer, Scham, …)
  • blockierende Gedanken und Gefühle, Selbstzweifel
  • Liebeskummer, Verlustschmerz
  • Stress und Angst bei sonst gesunden Menschen (z.B. Prüfungsangst, Flugangst)
  • Heißhungerattacken (z.B. Schokolade), Raucherentwöhnung
  • Aufbau gezielter Motivation im Beruf und mentale Wettkampfvorbereitung im Sport

Videos mit wingwave®-Beispielen

wingwave Logo

Schnell und effektiv

In 3–5 Terminen erreichen Sie wieder punktgenaue Leistungssicherheit und können gelassen mit Stress umgehen. Dazu bestimmen wir mit einem Muskeltest den tatsächlichen Stressauslöser, den Sie manchmal gar nicht mehr bewusst erinnern. Das stellt sicher, dass wir von Anfang am richtigen Thema arbeiten und unnötige Umwege vermeiden.

Medizinisch erforscht und belegt

wingwave® nutzt im Coachingbereich die sog. EMDR-Technik (rechts-links-Stimulierung des Gehirns) verbunden mit einem Muskeltest. Es werden wache REM-Phasen erzeugt, die emotionale Blockaden lösen. Der Erfolg von wingwave® wurde u.a. in medizinischen Studien an der Universität Hamburg und der Medizinischen Hochschule Hannover umfassend erforscht und belegt.

Erfahren Sie mehr: